Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
IN FORM

Nachbarschaftstische im Amt Hüttener Berge

Nachbarschaftstische im Amt Hüttener Berge

Im Amt Hüttener Berge sollen Nachbarschaftstische entstehen. Dabei sind viele Varianten denkbar, um älteren, vor allem alleinlebenden, Menschen einen Platz am Mittagstisch und damit Freude, Geselligkeit und eine leckere Mahlzeit zu ermöglichen:

  • Eine Gruppe von Nachbarn findet sich zusammen, um gemeinsam zu kochen und zu essen.
  • Frauen, Männer, Paare oder Familien, die gerne kochen, teilen ihre Mahlzeit mit anderen aus der Nachbarschaft bzw. im Dorf.
  • Eine Gruppe von Personen, „die sich noch von früher kennen“, verabredet sich wechselseitig in einem der beteiligten Haushalte oder an einem öffentlichen Ort zum Mittagessen.

Die Tischgemeinschaft ist ein spannendes Erlebnis, fördert das Wohlbefinden und stärkt mit köstlichen, abwechslungsreichen Gerichten die Gesundheit.

 

Wie geht‘s weiter?

  • Im Februar 2021 wird, sofern es aus Aspekten des Infektionsschutzes möglich ist, eine unverbindliche Informationsveranstaltung zur Mitgestaltung des Angebots von Nachbarschaftstischen durchgeführt.
  • Alle Bürgerinnen und Bürger die gerne Angebote für Nachbarschaftstische mit ausprobieren möchten, sind herzlich eingeladen an dieser Informationsveranstaltung teilzunehmen.
  • Interessierte und neugierig gewordene Personen, können sich schon jetzt bei Laura Kremeike, Amt Hüttener Berge melden: 04356 9949-103 oder kremeike[at]amthb.de.

Projektpartner

Amt Hüttener Berge

Stadt Püttlingen

Landkreis Germersheim

BAGSO

Förderer

Inform

Inform

BMEL

BMEL

Projektbegleitung

Höhn Consulting